Über uns

Über uns

Personalnetzwerk bietet Ihnen höchste Dienstleistungsqualität. Durch die professionelle Mitarbeiterauswahl und -führung garantieren wir Ihnen die höchste Besetzungsqualität. Durch ständigen Kunden- und Mitarbeiterkontakt sind wir in der Lage, Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen best- und schnellstmöglich zu erfüllen.

Somit bieten wir ihnen deutlich mehr als "nur" passendes Personal. Wir arbeiten auf Basis eines Tätigkeitsprofils und einer Arbeitsplatzanalyse im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung.

 

Ganz gleich, ob für den kaufmännischen Bereich oder für Facharbeit in Industrie, Logistik oder Produktion sowie Gesundheitswesen erhalten Sie bei uns Beratung und Dienstleistung aus einer Hand.

 

Wir wenden den IGZ-Tarifvertrag für die Zeitarbeit an. Dieser Tarifvertrag wurde durch den Arbeitgeberverband IGZ mit den DGB-Gewerkschaften ausgearbeitet und vereinbart.

Personalnetzwerk OWL verfügt über die erforderliche Erlaubnis der Bundesagentur für Arbeit, ausgestellt durch die Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf, vom 21.11.2011.

 

Personalnetzwerk in den Medien:

WB
(Westfalen Blatt)

 

NW
(Neue Westfälische)

 

Personalnetzwerk ist Zertifiziert:

Crefo

 

Wir bieten:

Neue berufliche Perspektiven am Arbeitsmarkt für Berufs- und Wiedereinsteiger.

 

Empfehlungsschreiben

Empfehlungsschreiben eines Mitarbeiters

 

Empfehlungsschreiben

Empfehlungsschreiben eines Mitarbeiters

 

Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung:

Erlaubnis

 

Was ist Zeitarbeit?

Zeitarbeitsunternehmen sind Arbeitgeber. Der Unterschied zu "normalen" Arbeitgebern ist, dass die Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz bei den Kunden des Zeitarbeitsunternehmens haben. Der Arbeitsvertrag (Leiharbeitsvertrag) wird zwischen dem Zeitarbeitsunternehmen und dem Arbeitnehmer geschlossen. Damit übernimmt das Unternehmen alle üblichen Pflichten eines Arbeitgebers. Jeder Arbeitnehmer erhält von dem Zeitarbeitsunternehmen grundsätzlich einen schriftlichen, befristeten oder unbefristeten Arbeitsvertrag mit den üblichen Leistungen wie Renten-, Kranken-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung, bezahltem Urlaub, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall oder gesetzlichem Kündigungsschutz. Das Zeitarbeitsunternehmen überlässt dann wiederum im Rahmen eines Arbeitnehmerüberlassungsvertrages den Arbeitnehmer gegen eine Vergütung seinem Kunden - dem Entleihunternehmen.

 

Zwischen dem Entleihunternehmen und dem Arbeitnehmer existiert kein Vertragsverhältnis.